Über uns

Tagesbetreuung Drachenfelsblick

Seit 2008 werden in der Tagesbetreuung Drachenfelsblick | Tagespflege - Haus der Frauenhilfe bis zu 14 Menschen mit Demenz oder anderen altersbedingten Beeinträchtigungen an einem oder mehreren Tagen in der Woche von einem qualifizierten Team tagsüber liebevoll betreut. Sie werden in körperlicher, geistiger und sozialer Hinsicht in allen Bereichen unterstützt, in denen sie Hilfe benötigen.
Tatkräftige Unterstützung erhält das Team durch ehrenamtliche Senioren- und Demenzbegleiterinnen, die durch herzliche Zuwendung und unterhaltsame Impulse regelmäßig den Tag mitgestalten.

Das abwechslungsreiche Betreuungs- und Beschäftigungsangebot reicht von Kunsttherapie und Musizieren über Gymnastik und Gedächtnistraining bis hin zu gemeinsamem Kochen und Backen. Ein sogenannter „Erinnerungstisch“ mit Gegenständen aus der Jugendzeit der Gäste sorgt für Geborgenheit und Schutz.
„Wir wollen die Fähigkeiten und die Selbstständigkeit unserer Gäste so lange wie möglich erhalten und die damit einhergehende Lebensqualität sichern“, betont Einrichtungsleiterin Monika Muhic-Brose. Der Mensch in seiner Einzigartigkeit und mit seiner persönlichen Würde steht in der Tagesbetreuung Drachenfelsblick im Mittelpunkt.

Nutzen Sie einen kostenlosen Schnuppertag und lernen Sie die Tagesbetreuung Drachenfelsblick | Tagespflege - Haus der Frauenhilfe kennen! Gerne stehen Monika Muhic-Brose und ihr Team für Fragen oder ein Beratungsgespräch zur Verfügung.

10-jähriges Jubiläum

Qualifizierungskurs zum Senioren- und Demenzbegleiter

Beim „Qualifizierungskurs zum Senioren- und Demenzbegleiter im Ehrenamt“  steht eine fachlich fundierte sowie praxisnahe Ausrichtung im Zentrum. Unter der Leitung von Monika Muhic-Brose lernen die Teilnehmenden in zehn Theorie- und zwei Praxiseinheiten die Grundlagen der Demenz, den Umgang mit dementiell veränderten Menschen und Möglichkeiten zur Kommunikation und Kontaktaufnahme kennen. Neben dem Thema Biografie-Arbeit werden auch pflegerische Aspekte sowie rechtliche Bedingungen im Ehrenamt besprochen. Die Teilnehmenden erhalten einen praxisnahen Einblick, wie es gelingen kann, ältere und dementiell veränderte Menschen aktiv und freudig am Leben teilhaben lassen zu können. Zu vier Einheiten werden externe Referentinnen eingeladen, die interessante, zum Teil neue, kreative Ansätze in der Demenzbegleitung vorstellen, wie Kunst und Kulturvermittlung, Musik und naturgestützte Angebote sowie das wichtige Thema der eigenen Resilienz und Kraftquellen im Umgang mit Leid, Sterben und Tod aufgreifen.
Der nächste Durchgang findet von Sept. - Dez. 2020 statt. (Nora Hahn)

>> PDF-Datei des gesamten Artikels (in: "Mitteilungen" 1/2020)

Ansprechpartnerin


alt

Monika Muhic-Brose
Leiterin der Tagesbetreuung

 0228 9541 510
 0228 9541 100

 E-Mail schreiben

Tagesbetreuung Drachenfelsblick

Tagesbetreuung Drachenfelsblick

Tagsüber liebevoll umsorgt - abends wieder Zuhause
Download